Tag: US-Tour

Tom und seine Crew waren in Houston bei der NASA zu Gast und haben sich den Komplex genau angeschaut. Einen kleinen Einblick gewährt uns das neueste Video von Toms Keyboarder Tobie:

(Quelle:facebook.com/TomChaplinMusic)

Band

Tobie Tripp, Toms Keyboarder, hat in den letzten Tagen wieder zwei Videos für uns von Ihrer US Reise hochgeladen.

Episode 4 geht um ihre Zeit in New York und Episode 5 um den Portland Aufenthalt.

(Quelle:facebook.com/tomchaplinmusic)

Live

Tom absolviert momentan ja einen richtigen Promo Marathon, fast kein Tag vergeht ohne Promo Gigs o.ä.
Dieses Mal war er beim Rolling Stone Magazin zu Gast und hat in einem Facebook Livestream die Fragen der Fans beantwortet.


(Quelle:facebook.com/tomchaplinmusic)

Band

Heute ist das Musikvideo zu “Still Waiting”, welches von Kevin Godley, welcher auch schon Regisseur beim Is It Any Wonder Video war, veröffentlicht worden.

Tom sagt zum Video folgendes:
“Still Waiting is the dark and claustrophobic opening to The Wave. When legendary director Kevin Godley came to me with the idea of a simple, bare performance shot in an enclosed black box, it seemed like a perfect way to represent the song. There’s no narrative to the video which allows the imagery of the lyrics to tell the story. At the same time I think it captures my sense of personal turmoil in a really powerful way. Thanks Kevin.” – TC x

Desweiteren hat Tobie Tripp, Toms Live Keyboarder, ein weiteres Kurzvideo von Toms Reise durch die Vereinigten Staaten gedreht, dieses Mal aus Nashville:

(Quelle:facebook.com/tomchaplinmusic)

Band

Live Nachdem Keane bereits kurz nach Album Release die amerikanischen Hallen gerockt haben, dachten sie sich wohl das man das ganze noch toppen könne und haben vor einigen Tagen eine neue US Tour bekanntgegeben. Neben den bekannten Stopps der letzten US-Tour werden sie auch in neuen Städten spielen und die Hallen bestimmt zum beben bringen.

Hier habt ihr alle Konzertdaten:

8th January – Crystal Ballroom, Portland OR
9th January – Knitting Factory, Bosie ID
11th January – Warfield, San Francisco CA
12th January – Pantages, Los Angeles CA
13th January – House Of Blues, San Diego CA
16th January – House Of Blues, Houston TX
17th January – ACL Live, Austin TX
18th January – House Of Blues, Dallas TX
20th January – Midland Theater, Kansas City MO
21st January – First Avenue, Minneapolis MN
23rd January – Ryman, Nashville TN
24th January – Tabernacle, Atlanta GA
26th January – Newport Music Hall, Columbus OH
27th January – Royal Oak, Detroit MI
29th January – Flynn Theater, Burlington VT
30th January – State Theater, Portland ME
31st January Radio City Music Hall, New York NY

Falls ihr live vor Ort sein wollt, klickt schnell auf die offizielle Keanemusic.com Meldung: CLICK

Live

Seit einiger Zeit konnten Fans an einem Tour Poster Wettbewerb teilnehmen für die anstehende Nord-Amerika Tour. Es gab 500 Dollar zu gewinnen sowie 2 Tickets & ein Keane “Prize-Pack” und natürlich Ruhm und Ehre sein Poster in ganz Nord-Amerkia zu sehen. Am Donnerstag endet nun der Einsendeschluss und viele Einsendungen wurden eingereicht. Wir sind gespannt wer das Rennen macht. Hier ein paar Beispiel:

+ Alle Einsendungen im Überblick

(Quelle: creativeallies.com)

Band

Releases Obwohl das neue Album erst ab Anfang nächsten Jahres aufgenommen wird, hat Tom schon etwas aus dem Nähkästchen geplaudert. Er sagte während eines Interviews, das beim Super Bock Super Rock Festival aufgenomen wurde, das sie schon ein paar Songs aufgenommen haben und vielleicht würden die Amerikanischen Fans bei den letzten Auftritten der Night Train Tour in den Genuß der neuen Songs kommen. Jetzt können wir nur hoffen, das falls es so kommt, die Amerikanischen Fans schnell genug sind und die neuen Songs für uns aufnehmen werden 🙂

HIER könnt ihr euch das komplette Interview anschauen, nachdem ihr auf den Link geklickt habt müsst ihr nur noch auf Videos klicken und schon erscheint das Interview.

Releases

LiveNach Europa gibts nun auch die ersten US-Tourdaten für die “Night Train” EP. Tickets sind seit dem 14. Mai 2010 erhältlich.

20. Juli 2010 – Fox Theatre Oakland, CA
21. Juli 2010 – Greek Theatre Los Angeles, CA
23. Juli 2010 – House of Blues Las Vegas, NV
25. Juli 2010 – Warehouse Live Houston, TX
26. Juli 2010 – House of Blues Dallas, TX
28. Juli 2010 – Chicago Theatre Chicago, IL

03. August 2010 – Bank of America Pavilion Boston, MA
05. August 2010 – Merriweather Post Pavilion Baltimore, MD
06. August 2010 – Waterfront Brooklyn, NY
07. August 2010 – Mann Center Philadelphia, PA
10. August 2010 – Riverside Theatre Milwaukee, WI
11. August 2010 – 1st Ave Minneapolis, MN

(Quelle: Keanemusic.com)

Live