Tag: mt. desolation

Kaum zu glauben aber wahr, unser Virtuose am Klavier, Tim Rice-Oxley wird heute 41 Jahre alt. Und für alle die sich fragen, was Tim eigentlich so in der Keane Pause treibt sei ein Blick in den Mt.Desolation Account auf Instagram empfohlen. Nach einer längeren Pause inkl. Neuordnung der Musik sind die Jungs von Mt.Desolation wieder fleißig am aufnehmen in Tims “Sea Fog” Studion.

Zu den aktuellen Aufnahmen passt auch das aktuellste Bild von Tim:

Band

Auch wenn bei Keane jetzt länger nichts passierte und auch weiterhin nichts passieren wird, so gab es doch bei Tom (Blog) und Tim/Jesse (Mt.Desolation) ein kleines Kopf und Kopf Rennen. Wer von ihnen bringt wohl als erstes ein Solo-Album bzw. neues Mt. Desolation Album heraus?

Lange sah es nach einem klaren Vorsprung für Mt. Desolation aus. Viele Instagram  Posts zeigten ein fleißiges arbeiten und einspielen neuer Songs. So sollten Mt. Desolation sogar am 8. Juli im Hyde Park auftreten (im Rahmen des British Summer Time Festival ) aber sie haben ihren Auftritt dann doch kurzfristig aus ungenannten Gründen gecancelt. Aktuell scheinen sie wohl wieder am Album zu arbeiten. Zumindest hoffen wir das und halten ihren Instagram Account weiter im Auge…

Bei Tom schien sich hingegen nicht wirklich was zu tun, außer “es wird kommen / ich arbeite dran” Hinweisen. Bereits seit 2 Jahren arbeitet er offiziell am Album (inoffiziell sicherlich schon um einiges länger) und hat diverse Sessions in LA und London hinter sich. Nun scheint seine Aussage “It’s nearly finished… later in the year.” tatsächlich konkret zu werden. Das wäre tatsächlich mal was neues und definitiv etwas erfreuliches. Der neue Instagram Account von Tom zeigte nun sogar die Videoproduktion der voraussichtlich ersten Single “Hardened Heart”.

That's a wrap!

A photo posted by Tom Chaplin (@tomchaplin) on

Der Dreh fand vor 2 Wochen statt und dürfte nun in der Nachproduktion sein. Was wohl der riesige Teddy zu bedeuten hat? Wir werden es hoffentlich bald herausfinden.

Es scheint sich also das Blatt gewendet zu haben und nun liegt Tom klar in Führung. Vielleicht erscheint doch im Herbst (Oktober?) endlich das langersehnte Solo-Album – samt Tour versteht sich. Und soeben hat Tom für diese Woche etwas angekündigt “This week there’s something a-comin! Get ready friends…” – wir sind gespannt was es wohl sein wird!!!

Das Warten hat sich anscheinend gelohnt! 🙂

 

Solo

Pünktlich zu Beginn der Aufnahmen für das nächste Album haben sich die Jungs überlegt auch auf Instagram voll durchzustarten.
Unter folgendem Link könnt ihr euch ihre bisherigen Post ansehen: CLICK

(Quelle:instagram.com/mt.desolation)

Solo

Nicht nur Tom ist im Moment im Aufnahmestress sondern auch Tim und Jesse widmen sich wieder ihrem “Mt. Desolation” Projekt.

Heute fanden die ersten Aufnahmen zur nächsten Platte statt.

Auf ihrer Facebook Seite haben Sie einige Fotos von den Aufnahmen gepostet, die ihr euch hier ansehen könnt: CLICK

Wie bei Tom bleiben wir auch hier für euch am Ball und posten sofort alle Neuigkeiten die es gibt.

(Quelle:Facebook.com)

Solo

ReleasesWie Mt. Desolation vor einigen Minuten via Twitter bekanntgegeben haben, kann man ab sofort bei eine limitierte, signierte Ausgabe des Debutalbum des Nebenprojektes von Tim Rice-Oxley und Jesse Quin vorbestellen.
Play.com versendet kostenfrei nach Deutschland. Aber Achtung! Ihr müsst rechts oben auf € umstellen, sonst könnt ihr nicht bestellen und an eine deutsche Anschrift liefern lassen.

Alternativ ist das Album auch bei Amazon.de für 14,99 € erhältlich. HIER klicken.

(Quelle: Mt. Desolation @ Twitter)

Releases

Band Tom hat während dem Mile High Festival ein Interview mit SPIN.com geführt, in dem er über die Night Train EP, das Wetter in England und noch kurz das Thema Mt. Desolation anspricht.


(Quelle:keanemusic.com)

Band Presse